„Hörst Du das Rauschen des Flusses? Das ist der Weg!“ – Altes Zen-Koan 

Der Hoerbuch.Club ist ein Ort des bewussten Hörens.
Ein Ort, an dem das Lauschen und Zuhören sich ganz entfalten darf.
Der heutige Arbeitsalltag erfordert viel vom Menschen – und gleichzeitig eröffnet er ungenutzte Zeitfenster. Im Stau stehen oder auf Reisen sein, ideale Möglichkeiten das auditive Angebot in Form von Downloads, Streamings oder CD‘s zu nutzen. Sei es zur Weiterbildung, zur Unterhaltung oder zur Entspannung.

In einer Welt der visuellen Reizüberflutung sind die Augen häufig müde. Schließe Deine Augen und tauche ein in die tief in uns liegende uralte Tradition des Geschichtenerzählens am Lagerfeuer.
Der Hoerbuch.Club versteht sich als solch ein wärmendes Lagerfeuer, an dem Du Deine passende Geschichte finden und hören sollst. Wir beginnen mit einem kleinen Lagerfeuer, das wir im Laufe der Jahre zu einem immer stärker lodernden Hör-Feuer entwickeln möchten. Dabei werden wir Qualität in der Quantität und Vielfalt wahren. Wir möchten aber grundsätzlich keine Grenzen stecken. Bei uns findest Du vertonte schöngeistige Literatur wie auch Fach- und Sachthemen, aber auch Experimentelles und natürlich ausdrücklich für das Hören Geschaffenes. Auch wollen wir offen sein für Kontroverses, ob politisch oder thematisch.

Der Club ist kein dogmatischer Verein – was uns eint, ist die Freude am Hören; die Möglichkeit durch Hören Erkenntnisgewinn, Unterhaltung und Entspannung erfahren zu dürfen.