Über dieses Hörbuch

„Als die junge Haley das Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt, nimmt sie das Vermächtnis sofort begeistert an. Dabei ahnt sie nicht, dass sich ein dunkles Geheimnis um das in die Jahre gekommene Gemäuer rankt. Yven, ein uralter Vampir, erwacht durch ihr Erscheinen. Er bringt nicht nur Haleys Leben, sondern auch ihre Gefühle durcheinander, die durch die heiße Affäre mit dem charmanten Julian ohnehin Achterbahn fahren. Wenig später sieht sich Haley einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht entkommen kann…“

Über die Autorin

Sandra Florean wurde 1974 als echte Kieler Sprotte geboren und wohnt noch jetzt in der Nähe der Kieler Förde. Zum Schreiben schlug sie einen komplizierten Weg ein: Obwohl sie bereits als Jugendliche Geschichten und Gedichte zu Papier brachte, absolvierte sie erst die Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Rechnungswesen und dann die Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau, um eine solide Grundlage zu haben. Seitdem arbeitet sie als Sekretärin in der Verwaltung. Dem Fantastischen blieb sie jedoch treu und schneidert historische und fantastische Gewandungen, zehn Jahre lang sogar nebenberuflich selbstständig mit einer kleinen Schneiderei. Noch heute trifft man sie regelmäßig in der fantastischen Szene in unterschiedlichen Kostümen an. Erst die „Nachtahn“-Reihe brachte sie zurück zum geschriebenen Wort. Seit ca. 2011 widmet sie sich ihren erdachten fantastischen Welten intensiver und veröffentlicht regelmäßig in unterschiedlichen Verlagen.

Ihr Debüt „Mächtiges Blut“ wurde auf dem Literaturportal Lovelybooks zum besten deutschsprachigen Debüt 2014 gewählt.
Als Herausgeberin von “The U-Files. Die Einhorn Akten” bekam sie 2018 den Deutschen Phantastik Preis für die beste Anthologie verliehen.

Über den Verlag

Der Talawah Verlag wurde im Jahr 2015 von Norman Doderer gegründet – seit Oktober 2018 wird das Verlagshaus mit aktuellem Sitz in Berlich jedoch allein von Sascha Eichelberg geführt. Zunächst als kleiner Fantasy-Verlag gegründet, möchte Talawah nach und nach sein Portfolio erweitern und noch mehr Genres in sein Programm aufnehmen. Von Romance bis Horror ist hier alles gern gesehen und ausdrücklich erwünscht! Wir sind immer auf der Suche nach tollen Manuskripten und freuen uns über die Zusammenarbeit mit neuen Autoren… moment, Zusammenarbeit? – Ja, du hast richtig verstanden: Wir möchten mit dir zusammenarbeiten und dein Werk nicht nach unseren Wünschen umändern. Deswegen lautet bei Talawah die Devise: Der Autor hat immer das letzte Wort und in allen Belangen Mitspracherecht. Mehr Infos zu Manuskripteinsendungen findest du hier.

Doch warum Talawah? Talawah (bzw. Tallawah) ist Rastafarian und bedeutet Mut. Der Löwe ist unser Verlagsmaskottchen, da er Mut symbolisiert und verkörpert – und das nicht nur in Fabeln. Jeder unserer Autoren trägt ein mutiges Löwenherz in sich, weswegen wir unsere kleine Familie auch gerne als Löwenrudel bezeichnen.

Gutscheincode einlösen


 

Zum Warenkorb